Feedback-Funktion und kununu-Integration: Rückmeldung zu Ihrer Candidate Experience sammeln und sinnvoll einsetzen

Mit der Feedback-Funktion von Prescreen können Sie anonyme Bewertungen von Ihren Kandidaten* und Ihren neu eingestellten Mitarbeitern anfordern, empfangen und auswerten. Dadurch gewinnen Sie wertvolle Rückmeldungen zu Ihrem Bewerbungsprozess und erkennen Chancen, um diesen zu verbessern. Zusätzlich ermöglicht Ihnen die Integration zu kununu, Ihre Bewertungen dort automatisch zu veröffentlichen und für Ihr Employer Branding zu nutzen.

Read in English


Inhaltsverzeichnis

1. Feedback gewinnen mit Prescreen

1.1 Feedback einholen

1.2 Feedback abgeben

1.3 Feedback auswerten

1.4 Berechtigungen

2. Feedback automatisch auf kununu veröffentlichen


1. Feedback gewinnen mit Prescreen

Prescreen bietet Ihnen die Möglichkeit, von sämtlichen Bewerbern wie auch von zuletzt eingestellten Mitarbeitern Feedback zu erfragen. Hierzu gibt es zwei entsprechende Formulare. Diese können Sie unter „Einstellungen“ > „Integration“ > „Feedback“ einsehen. Aktuell besteht keine Möglichkeit, die einzelnen Formularfelder anzupassen, diese Option ist jedoch bereits als Weiterentwicklung angedacht. 

1.1 Feedback einholen

Nutzen Sie die Nachrichten-Platzhalter „Einladung: Kandidatenbewertung bzw. Einladung: Mitarbeiterbewertung, um Feedback zu erbeten. Auf diese Weise können Sie den Link zum entsprechenden Feedback-Formular flexibel in Ihre Nachrichten integrieren. 

Da sich Bewertungen stets auf einen bestimmten Bewerbungsprozess beziehen, sind die Nachrichten-Platzhalter nur dann ersichtlich, wenn Kandidat_innen einem konkreten Job zugewiesen sind. Um Ihre Nachricht inkl. Platzhalter zu verschicken, wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

  • Öffnen Sie unter „JOBS“ die entsprechende Stellenausschreibung und versenden Sie Ihre Nachricht über die Schaltfläche „Kontaktieren“. 
  • Öffnen Sie das Kandidatenprofil unter „KANDIDATEN“ und prüfen Sie ob unter „Aktive Bewerbungen" eine Bewerbung ausgewählt ist. Falls nicht, dann wählen Sie im Drop-down Menü, den entsprechenden Job aus, für den Sie ein Feedback einholen möchten. Anschließend erstellen Sie Ihre Nachricht über den Button „NEUE NACHRICHT". 

Einladung zur Bewertung

Einladung zur Bewertung

Tipp: Nachrichten-Vorlagen nutzen

Integrieren Sie die Links zu den Feedback-Formularen in Ihre bestehenden Nachrichten-Vorlagen (Absagen, Zusagen, Zwischenbescheide usw.), um sicherzustellen, dass konsequent um Feedback gebeten wird.

Tipp: Automated Workflows einsetzen

Automatisieren Sie die Feedback-Einladungen mit Automated Workflows und laden Sie zum richtigen Zeitpunkt und im richtigen Kontext zur Bewertung ein. Zum Beispiel könnten Ihre Workflows so aussehen:

  • Für Kandidaten: Schicke eine Nachricht an Kandidaten drei Tage, nachdem der Bewerbungsstatus „Absage“/„Zusage“ vergeben wurde.
  • Für Mitarbeiter: Schicke eine Nachricht an Mitarbeiter drei Monate, nachdem der Bewerbungsstatus „Vertrag unterzeichnet“ vergeben wurde.

1.2 Feedback abgeben

Nach Erhalt der Einladung können die Kandidaten bzw. Mitarbeiter ihre anonymen Bewertungen abgeben. Mit der Bewertung werden keine personenbezogenen Daten erfasst. 

Bewertungsformular: Kandidaten

Bewertungsformular für Kandidaten

Bewertungsformular: Mitarbeiter

Bewertungsformular für kürzlich eingestellte Mitarbeiter

Bitte beachten Sie:

  • Nur eine Bewertung kann pro Bewerbung und pro Formular (Kandidaten/Mitarbeiter) abgegeben werden.
  • Die Einladungslinks sind zwei Wochen gültig. Um einen abgelaufenen Link zu aktualisieren, können Sie die Einladung erneut verschicken.

1.3 Feedback auswerten

Die erhaltenen Bewertungen können Sie unter „Berichte“ (1) > „Bewertungen“ (2) ansehen und auswerten. Ihnen stehen dazu folgende zwei Berichte zur Verfügung:

  • „Kandidatenbewertungen“ (3)
  • „Mitarbeiterbewertungen“ (4)

Sie können sich die Bewertungen im Detail anschauen, indem Sie auf das Feld „Punktedurchschnitt“ (5) klicken. 

Kandidaten- und Mitarbeiterbewertungen

Kandidaten- und Mitarbeiter-Bewertungen

Übersicht der Kandidatenbewertungen

Übersicht der Kandidatenbewertungen

1.4 Berechtigungen

Entscheiden Sie, welche Berechtigungsgruppen Zugriff auf die Auswertungen haben. Empfehlenswert ist, dass alle Benutzer, die das Feedback anfragen dürfen, auch die Auswertungen sehen können. Setzen Sie die entsprechenden Berechtigungen unter „Einstellungen“ > „Zugriffsverwaltung“ > „Berechtigungsgruppen“ > „Bearbeiten“ > „Berichte“ > „können Bewertungen sehen und auswerten“. Admin Nutzer können standardmäßig auf die Auswertungen zugreifen.


2. Feedback automatisch auf kununu veröffentlichen

Dank der Integration zu kununu haben Sie anschließend die Möglichkeit, Ihre Bewertungen unkompliziert in Ihrem Arbeitgeber-Profil auf kununu zu veröffentlichen. Hierzu müssen Sie lediglich unter „Einstellungen“ (1) > „Integration“ (2) > „Feedback“ (3) die Option  Bewertungen auf kununu veröffentlichen aktivieren (4).

Bewertungen auf kununu veröffentlichen

Bewertungen auf kununu veröffentlichen

Nach der Aktivierung synchronisieren wir am Ende jedes Monats Prescreen und kununu, um die noch nicht veröffentlichten Bewertungen automatisch online zu stellen. In der Regel sind die Bewertungen wenige Tage nach Synchronisierung in Ihrem Arbeitgeber-Profil ersichtlich. kununu prüft den Inhalt aller Bewertungen sorgfältig, wodurch es in Ausnahmefällen vorkommen kann, dass Bewertungen nicht zur Veröffentlichung freigeben werden. Dies betrifft meist technisch mangelhafte oder redaktionell unzulässige Inhalte.

Die Synchronisierung zwischen Prescreen und kununu können Sie bei Bedarf jederzeit pausieren, sprich deaktivieren.


Bei sämtlichen Bezeichnungen, die auf Personen bezogen sind, meinen wir alle Geschlechter. Für unsere technischen Texte verwenden wir zugunsten leichterer Lesbarkeit ausnahmsweise nur die männliche Form.

Still need help? Contact Us Contact Us